Newsletter
Melden Sie sich hier kostenlos an
E-Mail    
Firma  
Branche  
Vorname  
Nachname  
Anrede  
Titel
Funktion  
Kontakt

Fischer Profil GmbH
Waldstraße 67
D-57250 Netphen-Deuz
Telefon: 0 27 37 - 5 08 - 0
Telefax: 0 27 37 - 5 08 - 1 18
info@fischerprofil.de

Kontaktformular
Anfahrt

Fragen & Antworten (FAQs) » Details

Insgesamt 1 Seite

Welche Metalle kann man zusammenbauen ?

Antwort:

Beschichtete Profiltafeln können mit allen anderen Metallen ohne Trennschichten zusammen eingebaut werden. Unbeschichtete Profiltafeln müssen, wenn nachteilige Einwirkungen aus Kontakt unterschiedlicher Metalle eintreten können, durch nachträgliche Beschichtungen oder Zwischenlagen an den Berührungsflächen dauerhaft getrennt werden.

Folgende Tabelle gibt für die Praxis einen Anhalt über den möglichen oder nicht zu empfehlenden Zusammenbau verschiedener Metalle.

  Atmosphärentyp
Land
Stadt / Industrie
Meeresnähe
 
Bauelement
Kontakt zu Verbindungselement oder Anschlussprofil aus
Bewertung
1 Zinkblech (Zn)
Stahl, verzinkt (Z)
Stahl, legierverzinkt (ZA)
Al, SS
Al, SS
Al, SS
möglich
Fe, Pb, Cu
Fe, Pb, Cu
Fe, Pb, Cu
nicht empfohlen
2 Aluminium (Al)
Aluzink (AZ)
Pb, Zn, SS
Pb, Zn, SS
Zn, SS
möglich
Fe, Cu
Fe, Cu
Fe, Pb, Cu
nicht empfohlen


Legende:

Al = Aluminium Pb = Blei (ohne Oberflächenbehandlung)
Cu = Kupfer Fe = Stahl (ohne Oberflächenbehandlung)
SS = Nichtrostender Stahl AZ = 55% AlZn (Aluzink), AZ 185
Zn = Zink Z = Bandverzinkter Stahl, Z 275
ZA = Legierverzinkter Stahl (Galfan), AZ 255

Beispiele:

Bauelement = Aluminium (Al)
Verbindungselement = Edelstahlschraube (SS)
Atmosphärentyp = Stadt / Industrie
Bewertung = möglich
Bauelement = Stahl, verzinkt (Zn)
Anschlussprofil = Walzblei (Pb)
Atmosphärentyp = Land
Bewertung = nicht empfohlen


Netphen, im Juli 2000

Diesen Beitrag können Sie auch als PDF herunterladen