Newsletter
Melden Sie sich hier kostenlos an
E-Mail
   
Firma
 
Branche
 
Vorname
 
Nachname
 
Anrede
 
Titel
Funktion
 
Kontakt

Fischer Profil GmbH
Waldstraße 67
D-57250 Netphen-Deuz
Telefon: 02737 - 508 - 0
Telefax: 02737 - 508 - 118
info@fischerprofil.de

Kontaktformular
Anfahrt

FischerPANEEL » Montagehinweise

Die Produktreihe FischerPANEEL wird für eine hohe Lebensdauer und gleichzeitig sehr einfache Montage konstruiert und produziert.

Um diese Vorteile wirklich nutzen zu können, sollten Sie aber einige besondere Hinweise beachten.

zurück zu den Technischen Informationen »

Montagehinweis

Zusätzliche Hinweise für FischerPANEEL

Das FischerPANEEL gleicht einem niedrigen Trapezprofil, zeigt aber dagegen einige Besonderheiten.

Der Unterschied zum Trapezprofil liegt in den schmalen Untergurten mit fast senkrechten Stegen, deshalb lassen sich diese Elemente auch nicht wie ein Trapezprofil ineinander stapeln.

Weitere Unterschiede sind die breiten Obergurte mit den anschließenden
großen Biegeradien.

Eine Querstoßausbildung ist aufgrund der steilen Stege nicht möglich, bzw. führt zu Unebenheiten der breiten Obergurte in diesem Bereich.

Beim Einbringen der Dicht- oder Bohrschrauben ist zu beachten, dass aufgrund der schmalen Untergurte der Tiefenanschlag des Elektroschraubers entfernt werden muss.
Damit der Schrauberkopf nicht die Stege des FischerPANEEL verkratzen kann, ist in allen Untergurten eine Bohrhilfsnut einprofiliert.

Wegen der breiten Obergurte ist für eine ausreichende Planheit die Blechdicke 0,88 mm sinnvoll, es ist bei der jeweiligen Unterkonstruktion wichtig, dass diese gut fluchtet, ansonsten übertragen sich diese Unebenheiten in die breiten Profilgurte.

Deshalb ist insbesondere bei einer Unterkonstruktion aus Kassettenprofilen eine Blechdicke von 0,88 mm für das FischerPANEEL erforderlich.

Bei der Montage darf keine Belastung in Querrichtung vor der Verschraubung erfolgen, denn seitlicher Zug bedeutet konkave Verformung und seitlicher Druck konvexe Verformung der breiten Obergurte und damit eine opische Beeinträchtigung.

Weitere Montagehinweise zu diesem Produkt